Vorlage: DER Kostenstellenbericht - light Version

Der Kostenstellenbericht

Und monatlich grüßt das Murmeltier…

„Haben wir noch Budget für ein Team-Event?“,

„ Kollege Meier möchte eine Gehaltserhöhung, ist das noch drin dieses Jahr?“

 

Quelle des Wissens in solchen Situationen – DER Kostenstellenbericht.

Eine simple, übersichtliche Vorlage kann dir hierbei viel Zeit sparen und ist auch für Laien verständlich. Im Video präsentiere ich euch meine „light“ Version eines Kostenstellenberichts, die sich leicht auch in eure Organisation überführen lässt. Kein Tabellenschutz, keine komplizierten Formeln, nur pure Freude am Kostenmanagement.

 

Der Bericht ist aufs Wesentliche reduziert und beantwortet die 3 mächtigen „W’s“ deines Chefs.

-      Was haben wir bis Jahresende geplant (End of Year – EoY)?

-      Wo stehen wir aktuell beim IST gegen Plan (Year to Date – YTD)?

-      Wie viel Budget steht noch zur Verfügung?

 

Dank der Ampel-Logik lässt sich schnell feststellen, wer letzten Monat schon wieder über die Stränge geschlagen hat. Bestimmt war die Marketing-Abteilung wieder auf „Teambuilding“ Maßnahme auf dem Oktoberfest. Nutze die Macht der Daten und hau mal so richtig auf den Tisch oder lass dich gefälligst auch einladen!

 

Bock auf die Vorlage? Meld dich für meinen Newsletter an und erhalte kostenlosen Zugriff auf meine Dateien!

Schlagwörter

 Excelkurs Kostenstellen erstellen Excel Hilfe Excel Tutorial Kostenstellenbericht Kostenmanagement Berichtsvorlage Controlling Reporting SOll-IST-Analyse Budget

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Milamar (Montag, 06 März 2017 10:43)

    Im Prinzip eine nette Sache, keine Hexerei.
    Aber an den Formatierungen würde ich noch arbeiten...
    Zahlen untereinander zentrieren? nogo.
    eine nachkommastelle oder keine? bitte einheitlich.
    Wenn man sich schon so viel Mühe macht mit Kopfzeilen und allem, würde ich das nicht vernachlässigen :-)

  • #2

    Artur (Montag, 06 März 2017 13:07)

    Hallo Milamar,
    danke für dein ehrliches Feedback.
    Ich gebe zu bei der Formatierung der Nachkommastellen, war ich auf einem Auge wohl blind :D
    Zu den zentrierten Zahlen stehe ich jedoch, obwohl ich weiß, dass dies viele stört :) - meine persönliche Excel Note.
    Beste Grüße
    Artur